<h1>Firmengeschichte</h1><p>Wie alles damals begann. Und heute ist.</p>

Firmengeschichte

Wie alles damals begann. Und heute ist.

Entwicklung ist ein Prozess

Erfolg lässt sich programmieren. Und erarbeiten.

Blaich wurde im Mai 2004 von Daniel Blaich gegründet und startete zunächst als „Handel“. Bereits vier Monate später erweiterten die Bereiche „Planung“ und „Programmierung“ das Leistungsspektrum von Blaich – hauptsächlich für die Automatisierungstechnik. In den beiden darauf folgenden Jahren vergrößerte sich das Team weiter: mit einer Mitarbeiterin für die technische Dokumentation sowie einem Elektromeister für technische Zeichnungen.

Im Juli 2008 wurde schließlich die Blaich Automation GmbH gegründet, die sich mit neuem Firmenauftritt und den Farben blau und orange präsentierte. Die Einstellung eines Mitarbeiters für Elektrokonstruktion, Software-Erstellung und Inbetriebnahme von gebäudetechnischen Anlagen im Juli 2010 war ein weiterer wichtiger Schritt. Im April 2013 kam das Fachgebiet „Medientechnik“ innerhalb der Gebäudetechnik hinzu: Der Grundstein für die bereichsübergreifende Konzeption für elektrotechnische Anlagen war gelegt. Ein eigens dafür eingestellter Mitarbeiter deckte diese Verknüpfungsmöglichkeiten mit gebäudetechnischen Anlagen ab: von der Planung über die Programmierung bis hin zur Inbetriebnahme.Logo

Im Jahre 2017 wurden wir nominiert im Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes".
Als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands betrachtet der „Große Preis des Mittelstandes" seit 1994 nicht nur Zahlen, Innovationen oder Arbeitsplätze, sondern das Unternehmen als Ganzes, in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft.

Mit unseren Mitarbeitern bietet Blaich heute ein motiviertes Team und Antworten auf nahezu alle Fragen der Automatisierungstechnik.